LĂ€dt

55.000 Euro Spendenerlös beim Grugalauf 2023

Am 25. April versammelten sich ĂŒber 1.000 LĂ€ufer*innen, Walker*innen, SpaziergĂ€nger*innen und Zuschauer*innen im Grugapark, um gemeinsam Spenden fĂŒr die Kinderklinik in Poltawa, Ukraine, zu erlaufen.

„Mehr als 1.000 Teilnehmende waren beim Grugalauf dabei. Viele von ihnen hatten sich vorab Sponsoren gesucht. Ich freue mich sehr ĂŒber das Engagement jedes einzelnen Teilnehmenden, Sponsor und Zuschauer. Alle gemeinsam haben den Grugalauf wieder zu einem unvergesslichen Tag gemacht und einen wichtigen Beitrag fĂŒr die Ukrainehilfe geleistet. Als Stiftung UniversitĂ€tsmedizin Essen ist uns dieses Engagement sehr wichtig, warum wir entschieden haben, die gesammelte Summe zu verdop-peln“, sagt Thorsten Kaatze, Vorstand der Stiftung UniversitĂ€tsmedizin und KaufmĂ€nnischer Direktor des UniversitĂ€tsklinikums Essen. „Der Grugalauf ist dabei mehr als nur eine Spendenaktion, sondern auch eine gute Gelegenheit den Zusammenhalt zu stĂ€rken, sei es unter Kolleginnen und Kollegen, aber auch fĂŒr uns als Essener Gesellschaft.“

Der nÀchste Grugalauf findet am 25. April 2023 statt.

Mehr Infos finden Sie hier: https://grugalauf.ume.de/

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux