Lädt

Die KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte gehen den gr√ľnen Weg weiter

Neben der laufenden Umstellung auf LED-Technik setzt die KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte auf Sonnenenergie. Auf dem Dach der Zentralk√ľche im Essener Nordviertel befindet sich nun eine Photovoltaik-Anlage. Die 326 Solar-Module auf einer Fl√§che von etwa 500 Quadratmetern haben jeweils 380 Watt und kommen in Summe auf etwa 125 Kilowatt Spitzenleistung. Mit der Anlage k√∂nnen pro Jahr rund 100.000 kWh Strom erzeugt werden.¬†

‚ÄěAn langen Sommertagen k√∂nnen wir unsere K√ľche dank der Anlage autark betreiben‚Äú, erkl√§rt Objektmanager Andre Zimmermann. Die KEM profitieren von der Leistung der Sonne ‚Äď im Sommer mehr, im Winter weniger ‚Äď dennoch l√§sst sich auf diesem Wege Energie sparen. Das macht sich finanziell und in √∂kologischer Hinsicht bemerkbar, weil der CO2-Aussto√ü reduziert wird.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux