LĂ€dt

Herzkrank? SchĂŒtzen Sie sich vor dem Herzstillstand

Herzkrank? SchĂŒtzen Sie sich vor dem Herzstillstand

Wann

17.11.2023    
15:00 - 16:30

Wo

Berthold-Beitz-Saal (großer Hörsaal) im Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Straße 21, Essen, 45131, NRW

Vortag im Alfried Krupp Krankenhaus anlÀsslich der Herzwoche 2023 der Deutschen Herzstiftung am 17.November 2023

In Deutschland sterben Jahr fĂŒr Jahr schĂ€tzungsweise 65.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Unmittelbarer Auslöser des plötzlichen Herztodes ist fast immer eine Herzrhythmusstörung, durch die der Kreislauf innerhalb kĂŒrzester Zeit zusammenbricht. Der Tod kommt scheinbar aus heiterem Himmel.
HÀufig liegt einem solchem Ereignis jedoch eine langjÀhrige Herzerkrankung (KHK) zugrunde, die nicht erkannt oder nicht ausreichend beachtet wurde.

Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes und Fettstoffwechselstörungen werden hĂ€ufig nicht ernst genommen, obwohl mehr als sechs Millionen Menschen davon betroffen sind. Ziel der bundesweiten Herzwochen ist daher, die Bevölkerung darĂŒber zu informieren, das Risiko auf ein Minimum zu reduzieren und die Verunsicherungen bei Patienten mit Herzrhythmusstörungen oder UnregelmĂ€ĂŸigkeiten des Herzschlages zu nehmen.

Die Herzexperten der Klinik fĂŒr Kardiologie, Elektrophysiologie, Nephrologie, Altersmedizin und Intensivmedizin sprechen am
Freitag, 17. November 2023 ĂŒber Vorbeugung, frĂŒhzeitiges Erkennen und die konsequente Behandlung von Herzerkrankungen.

  • LifeStyle/PrĂ€vention: Risikofaktoren fĂŒr den Herzstillstand
    Priv.-Doz. Dr. med. Michael Jahn, Abteilungsarzt Nephrologie
  • Durchblutungsstörungen, Erkrankung des Herzmuskels und der Herzklappen: So schĂŒtzen Sie sich vor dem Herzstillstand
    Dr. med. Bogdan Chitic, Abteilungsarzt Interventionelle Kardiologie
  • Herzrhythmusstörungen: GrĂŒnde fĂŒr den plötzlichen Herzstillstand
    Priv.-Doz. Dr. Dr. Kars Neven, Abteilungsarzt Elektrophysiologie

Die Veranstaltung findet von 15.00 bis 16.30 Uhr im Berthold Beitz Saal des Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-RĂŒttenscheid statt. Das Ärzteteam beantwortet im Anschluss an die VortrĂ€ge gerne Fragen aus dem Publikum.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Zur besseren Planung bitten wir um Ihre Anmeldung unter krupp-krankenhaus.de/herz.html

NĂ€here Informationen
Jessica Cipria
Sekretariat der
Abteilung fĂŒr Elektrophysiologie
Telefon 0201 434-4550

Ort der Veranstaltung:
Alfried Krupp Krankenhaus
RĂŒttenscheid
Berthold Beitz Saal
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux