Lädt

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz:

Die Datenerhebung erfolgt durch die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (nachfolgend EWG), Kennedyplatz 5, 45127 Essen sowie den ESSEN.GESUND.VERNETZT. – Medizinische Gesellschaft e.V.

ESSEN.GESUND.VERNETZT. – Medizinische Gesellschaft e.V.

c/o EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Claudia Anders

Der Verein hat keinen Datenschutzbeauftragten. Für Details zur Datenerhebung durch die EWG verweisen wir auf die Informationen unter www.ewg.de.

Im Übrigen gilt:

In der Teilnehmerkartei des Vereins werden folgende Daten gespeichert:

  • Anrede, Vorname, Nachname, ggf. berufliche oder gesellschaftliche Funktion.
  • Anschrift: E-Mail-Adresse, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk).
  • Veranstaltungen, an denen Sie teilgenommen haben.
  • Sonstige Informationen, die für die Entscheidung, Sie zu unseren Veranstaltungen einzuladen, ma0gebend waren und Informationen, die für die Durchführung der Veranstaltungen erforderlich sind.
  • Diese Informationen speichern wir zudem in unserer Datenbank mit Kontaktinformationen.
  • Die EWG speichert die Daten zudem in ihrem Kundenmanagementsystem.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt bezüglich Ihrer Anmeldung zu der Veranstaltung sowie im Rahmen der Organisation (z.B. auch zur Ausstellung der Teilnahmebestätigung) gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSGVO, d.h. mit ihrer Einwilligung. Soweit die Erhebung nicht ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht, erfolgt die Erhebung und Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO, zur Wahrung berechtigter Interessen, mithin

  • um Sie zu Veranstaltungen des „Essen.Gesund.Vernetzt. – Medizinische Gesellschaft e.V.“ / „EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH“ einzuladen bzw. Sie über stattfindende Veranstaltungen zu informieren und um Sie als eingeladenen Teilnehmer unserer Veranstaltungen identifizieren zu können,
  • um Sie über Änderungen zu Veranstaltungen des „Essen.Gesund.Vernetzt – Medizinische Gesellschaft e.V.“ / „EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH“ zu informieren und zur sonstigen Korrespondenz mit Ihnen bzgl. unserer Veranstaltungen,
  • zur Information der Referenten über den Teilnehmerkreis
  • um Sie – vorbehaltlich ihrer entsprechenden Zustimmung – mit dem Newsletter zu versorgen,
  • um Ihre Teilnahme und geschäftlichen Kontaktdaten für die Zukunft zum Zwecke der Wirtschaftsförderung zu registrieren; die Daten werden ohne Ihre Zustimmung diesbezüglich nicht aktiv genutzt, bleiben jedoch gespeichert, um bei künftigen Kontakten Kenntnis über vorherige Kontaktaufnahmen zu haben.

 

Ihre Rechte

Sie haben hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten uns gegenüber insbesondere das Recht

  • auf Auskunft, Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO und auf Löschung, Art. 21 DSGVO,
  • auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO,
  • sich bei Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, Art. 77 DSGVO.
  • Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Zur Löschung Ihrer Daten aus unserer Teilnehmerkartei bitten wir Sie, eine E-Mail an claudia.anders@ewg.de mit dem Betreff „Unsubscribe“ oder per Post an EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Claudia Anders, Kennedyplatz 5, 45127 Essen zu senden. Auch zur Geltendmachung Ihrer übrigen Betroffenenrechte können Sie uns unter der vorgenannten E-Mail-Adresse kontaktieren.
  • Sie können sich zudem jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen, indem Sie den entsprechenden Link im Newsletter klicken.

Im Übrigen verweisen wir, auch bezüglich der Löschfristen, dem zuständigen Datenschutzbeauftragten, der Weitergabe von Daten und anderen relevanten Themen des Datenschutzes auf die Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13, 14 DSGVO, um deren Kenntnisnahme unter dem folgenden Link wir Sie bitten dürfen: Datenschutz

Verwendung von Youtube

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).

Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Webanalyse mittels Matomo (vormals Piwik)

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir nutzen auf dieser Website die Software „Matomo“ (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Die Software setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf ihren Recher, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir benötigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen über Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das ermöglicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Dauer der Speicherung:

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Widerspruchsmöglichkeit

Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf drei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:

  1. Sie können die Ablage von Cookies in ihrem Browser ganz unterbinden. Das führt allerdings dazu, dass Sie möglicherweise manche Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können, die zwingend eine Identifizierung voraussetzen (Anmelde- bzw. Reservierungsvorgänge)
  2. Sie können die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.
  3. Beim Besuch dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, Statistik-Cookies über die auftauchende Cookie-Box ablehnen.
  4. Vielen Dank!