Lädt

Studieren und Migration

Studieren und Migration

Wann

15.11.2021    
18:00 - 19:30

Wo

Online Zoom-Konferenz
Digital, Essen

Unterschiedliche Sprachen, unterschiedliche Kulturen und auch unterschiedliche Lebensweisen lassen sich im Alltag
von vielen Studierenden zwischen Ihrem privaten und universit√§ren Leben finden. F√ľr junge Frauen ist der Spagat
zwischen der familiären Tradition und dem Campusleben an einer deutschen Hochschule oftmals eine besondere
Herausforderung, die es zu meistern gilt.

Doch was bedeutet f√ľr jeden einzelnen eigentlich Tradition? Sind es die h√§uslichen Pflichten, die neben einem Studium
nicht vernachl√§ssigt werden d√ľrfen? Ist es die Rolle der Frau, die sich in beiden Lebensbereichen ganz unterschiedlich
anf√ľhlt? Sind religi√∂se Traditionen vielleicht schwierig in den Unialltag zu integrieren, sodass Kompromisse geschlossen
werden m√ľssen? Oder lassen sich vielleicht auch traditionelle Gemeinsamkeiten finden?

Ganz gleich, welcher Tradition Sie sich w√§hrend Ihres Studiums verpflichtet f√ľhlen, gemeinsam m√∂chten wir mit Ihnen
die Schwierigkeiten aber auch eine gelingende Vereinbarkeit unterschiedlicher Lebensweisen thematisieren und in einen
gewinnbringenden Austausch mit Ihnen gehen.

Input: Kristina Hans (Studierendenwerk Essen-Duisburg)
Moderation: Michaela Weber-Freitag  (WIESE e.V.)

Bitte melden Sie sich bis 13.11 per Mail an selbsthilfe@wiesenetz.de oder telefonisch unter 0201-207676 an. Die
Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Zoom zu.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux