Lädt

31. Palliativ-Forum – Themenabend | Ernährung – Essen und Trinken

31. Palliativ-Forum - Themenabend | Ernährung - Essen und Trinken

Wann

15.03.2023    
17:30 - 19:30

Wo

Volkshochschule Essen
Burgplatz 1, Essen

31. Palliativ-Forum zum Thema Ernährung – Essen und Trinken

Patient*innen wünschen sich, möglichst lange ihre Lieblingsspeise oder Lieblingsgetränke schmecken zu dürfen.  Wie kann ihnen das ermöglicht werden?
Andere Patient*innen wollen keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Was passiert dann im Körper?
Wann kann es hilfreich sein, eine Ernährung über eine Sonde in Betracht zu ziehen?

Zu diesen und ähnliche Fragen – das Team des Netzwerk Palliativmedizin Essen (npe) lädt Sie herzlich ein, Ihre Fragen mitzubringen – möchte das npe an diesem Abend Information und Antworten anbieten.

Diskutieren Sie als Bürgerin und Bürger, Betroffene, An-und Zugehörige, haupt- und ehrenamtlich palliativ Tätige gemeinsam in der Volkshochschule (VHS) Essen.

Programm

BegrĂĽĂźung
Dr. Björn Mastiaux, VHS Essen und Dr. Martin Dreyhaupt für Netzwerk Palliativmedizin Essen

“Essen und Trinken im Verlauf einer palliativen Erkrankung –
was ist zu beachten und wie biete ich an?”

Susanne Rolker,
Diätassistentin/Diabetesberaterin DDG an den KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte

“Ich kann und/oder mag nicht mehr essen –
wie kann die Palliativmedizin hier unterstĂĽtzen?”

Dr. Martin Dreyhaupt,
Oberarzt der Klinik für Palliativmedizin an den KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte

Fragen und Antworten,
gedanklicher Austausch zwischen Gästen und Experten im Anschluss an die Vorträge.
Moderation Dr. Martin Dreyhaupt

Das Netzwerk Palliativmedizin Essen dankt dem Kompetenzzentrum Hörschädigung im Alter der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in NRW, für die Unterstützung durch Gebärdensprachdolmetscherinnen

Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Nordrhein und Registrierung beruflich Pflegender angemeldet.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung über die Website der VHS Essen unter der Kursnummer 231.3A020B ist erforderlich.

Informationen unter Telefon 0201 88-43206 oder Fax 0201 174-49990.

Das Team des npe freut sich auf Sie!

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux