Lädt

Selbsthilfe im Gespräch – Erfahrungsaustausch: Skoliose

Selbsthilfe im Gespräch - Erfahrungsaustausch: Skoliose
Datum: 23.06.2022
Zeit: 17:00 - 18:30
Veranstaltungsort: Alfried Krupp Krankenhaus Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Zu einem Treffen in der Veranstaltungsreihe „Selbsthilfe im Gespräch“ bittet das Alfried Krupp Krankenhaus in Kooperation
mit der Selbsthilfeberatung Wiese e.V. am Donnerstag, den 23. Juni 2022, in den Berthold Beitz Saal, im Alfried Krupp Krankenhaus.

Thema des Nachmittags ist „Skoliose“. Die Skoliose (griech. skolios = krumm) beschreibt eine Fehlstellung der Wirbelsäule,
die durch deren seitliche Verbiegung und Drehung um die Längsachse gekennzeichnet ist. Sie zählt zu den häufigsten und am
längsten bekannten orthopädischen Leiden.

In Deutschland sind davon etwa eine halbe Million Menschen betroffen.

Die Fehlstellung der Wirbelsäule kann angeboren sein oder auch aufgrund von degenerativen Prozessen im fortgeschrittenen
Lebensalter auftreten und oft mit starken Schmerzen verbunden.

Patienten, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe
Erfahrungen auszutauschen oder Bewältigungsstrategien im Umgang mit der Krankheit zu suchen.

Der Erfahrungsaustauch soll Mut machen: Im gemeinsamen Gespräch gibt es viel Raum, Fragen zu stellen, Informationen
zu erhalten oder sich einfach nur mit anderen Betroffenen auszutauschen. Moderiert wird der Nachmittag von der Wiese e. V.

Coronabedingt bitten die Veranstalter um eine verbindliche Anmeldung bei WIESE e.V., Selbsthilfeberatung in Essen. Bitte beachten
Sie, dass die Zahl der Teilnehmenden aus Hygieneschutzgründen begrenzt werden muss. Teilnehmende benötigen einen aktuellen
Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden bzw. einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Wiese e.V. Selbsthilfeberatung
Eulerstraße 17
45143 Essen
Telefon 0201 207676
selbsthilfe@wiesenetz.de
www.wiesenetz.ruhr

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux