LĂ€dt

Viszeralmedizin NRW 2023

Viszeralmedizin NRW 2023

Wann

01.06.2023 - 02.06.2023    
GanztÀgig

Wo

Congress Center Essen Ost
Messeplatz 1, 45131 Essen

“Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist uns eine große Freude, Sie zum Jahreskongress Viszeralmedizin NRW 2023 am 1. und 2. Juni 2023 in die Messe der Stadt Essen einladen zu dĂŒrfen.

Gerne nehmen wir die gepflegte Tradition der hervorragenden Zusammenarbeit unserer Fachgesellschaften auch in diesem Jahr wieder auf. Unter dem Motto „Viszeralmedizin 2023 – Zwischen Standardisierung und Individualisierung“ haben wir unseren Kongress gemeinsam gestaltet und möchten zusammen mit Ihnen die wichtigen Themenfelder unserer Fachgebiete beleuchten.

NatĂŒrlich haben wir auf unserem Kongress auch aktuelle Trends unter den sich stetig verĂ€ndernden Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen aufgegriffen.

Der Kongress bietet eine hervorragende Gelegenheit, sich in wissenschaftlichen VortrĂ€gen, Diskussionen, Flash Talks, ePostern und Workshops (hands-on) ĂŒber die neuesten klinischen Entwicklungen und Forschungsergebnisse in der Viszeralmedizin auszutauschen und wichtige Fragen und Herausforderungen zu diskutieren. Die meisten der von uns geplanten VortrĂ€ge haben direkten und praxisrelevanten Bezug zu unserer klinischen Arbeit.

Neben den sich immer rascher entwickelnden Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie, stehen wir aber auch vor tiefgreifenden VerĂ€nderungen in den medizinischen Versorgungsstrukturen. Daher werden wir neben medizinischen Themen auch berufspolitische Fragestellungen aufgreifen. Wir wagen einen Blick in die Zukunft – quo vadis Zentralisierung, Ambulantisierung, Digitalisierung, wie steht es um unseren Nachwuchs und die Weiterbildung etc.?

Wir sind ĂŒberzeugt, dass der Kongress uns inspiriert, unser VerstĂ€ndnis und die FĂ€higkeiten in der Behandlung von viszeralmedizinischen Erkrankungen im Sinne unserer Patienten zu verbessern.

Im Rahmen der Kongressplanung war es uns ein besonderes Anliegen, bei der Themenauswahl gezielt auch unsere jĂŒngeren gastroenterologischen und chirurgischen Kolleg:Innen anzusprechen. Hier möchten wir auf eine spannende Sitzung der Jungen Gastroenterologen und die inhaltlich selbst ausgestalteten Sitzungen der Jungen Chirurg:Innen besonders hinweisen. Auch zahlreiche Workshops sind in den Kongress integriert.

Die gemeinsame Kongress-Party im Hudson`s in Essen-RĂŒttenscheid am Donnerstagabend, 1. Juni 2023, bietet eine gute Möglichkeit zu einem persönlichen Miteinander in lockerer AtmosphĂ€re.

Außerdem werden wir an diesem Abend wissenschaftliche Preise unserer Fachgesellschaften verleihen. Also – ein lohnender Abend.

In diesem Sinne laden wir Sie zu einem spannenden interdisziplinĂ€ren Austausch und einer Fortbildung fĂŒr Klinik und Praxis in Ihrer NĂ€he in Nordrhein-Westfalen ein.

Uns hat die gemeinsame Ausgestaltung des Kongresses viel Freude gemacht und wir hoffen, Sie fĂŒr unseren Kongress Viszeralmedizin NRW 2023 in Essen begeistern zu können.

Herzlichst,

Ihre

Prof. Dr. med. Boris Pfaffenbach                        PD Dr. med. Christoph Wullstein”

 

Zum Programm: Web_VZM-NRW-2023_HP.pdf (viszeralmedizin-nrw.de)

 

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux