LĂ€dt

Webinar zur Spinalen Muskelatrophie (SMA) am UniversitÀtsklinikum Essen

Webinar zur Spinalen Muskelatrophie (SMA) am UniversitÀtsklinikum Essen

Wann

29.06.2021    
17:00 - 19:30

Wo

Webinar
ZOOM, Essen

Die Klinik fĂŒr Neurologie und die NeuropĂ€diatrie des UniversitĂ€tsklinikums Essen bieten ein Webinar zum Thema Spinale Muskelatrophie (SMA) – Therapieoptionen und Aktuelles zum Coronavirus an: am Dienstag, 29. Juni, von 17 bis 19.30 Uhr. Die Neurologen und KinderĂ€rzte der UniversitĂ€tsmedizin Essen klĂ€ren dann online in KurzvortrĂ€gen und anschließenden Fragerunden zur SMA auf. Zum Zoom-Webinar anmelden, kann sich jeder Betroffene oder Interessierte unter dem Link https://tinyurl.com/SMAUpdate2021 oder per E-Mail unter fortbildungsveranstaltungen@agentur-suess.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Themen reichen von „Coronaimpfung und SMA“, ĂŒber „Aktuelle Therapieoptionen bei Kindern sowie Erwachsenen mit SMA“ bis zu „AblĂ€ufe im Neugeborenen Screening bei SMA“. Die Spinale Muskelatrophie ist eine seltene, fortschreitende neuromuskulĂ€re Erkrankung, die etwa eines von 10.000 Neugeborenen betrifft. Sie ist die hĂ€ufigste erbliche Erkrankung mit Todesfolge im SĂ€uglingsalter und wird ĂŒberwiegend bereits im frĂŒhen Kindesalter diagnostiziert. Nervenzellen, die Muskelbewegungen steuern – sogenannte Motoneuronen – werden geschĂ€digt. Dadurch leiden die Betroffenen unter zunehmender MuskelschwĂ€che, -schwund und LĂ€hmungserscheinungen.

 

Prof. Ulrike Schara-Schmidt, stellvertretende Direktorin der Klinik fĂŒr Kinderheilkunde I, und Prof. Dr. Tim Hagenacker, leitender Oberarzt der Klinik fĂŒr Neurologie, laden zum Webinar Spinale Muskelatrophie (SMA) ein. © UniversitĂ€tsmedizin Essen

 

 

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux