LĂ€dt

Essener Mediziner Professor Specker fĂŒhrt deutsche Rheumatologen an

Prof. Dr. Christof Specker

Direktor der Klinik fĂŒr Rheumatologie ist PrĂ€sident der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Rheumatologie

Prof. Dr. Christof Specker, Direktor der Klinik fĂŒr Rheumatologie an den KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte, ist in seine zweijĂ€hrige Amtszeit als PrĂ€sident der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Rheumatologie (DGRh) gestartet. Die DGRh unterstĂŒtzt die Erforschung rheumatischer Erkrankungen, die Ă€rztliche Weiterbildung und den fachlichen Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse und Praxiserfahrungen.

In der Klinik fĂŒr Rheumatologie der KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte am Standort Werden behandeln Klinikdirektor Prof. Specker und sein Team die Patientinnen und Patienten mit gezielten Immuntherapien. Oft sehr unterschiedliche Beschwerdebilder und VerlĂ€ufe rĂ€umen der exakten Diagnostik hohen Stellenwert ein. Modernste Medikamente und Behandlungsverfahren machen rheumatische Erkrankungen heute gut beherrschbar. Schwerpunkt der Klinik sind komplexe Formen der Autoimmunerkrankung wie Kollagenosen und Vaskulitiden. Dabei kooperieren die Experten eng mit anderen Fachabteilungen der KEM, um eine optimale Therapie einzuleiten.

Rheuma ist eine Autoimmunerkrankung und kann neben Gelenken auch BlutgefĂ€ĂŸe und innere Organe befallen. HĂ€ufigste Form ist die rheumatoide Arthritis. Alleine in Deutschland leiden ĂŒber eine halbe Million Menschen an dieser chronischen GelenkentzĂŒndung. 

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux