LĂ€dt

Frische Luft an den KEM: Dr. Jan Volmerig neuer Direktor der Klinik fĂŒr Thoraxchirurgie

Dr. Jan Volmerig

BestĂ€ndig ist der Wandel – fĂŒr stetige Verbesserung und neue Expertise: Die Klinik fĂŒr Thoraxchirurgie an den KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte bekommt eine neue Spitze. Dr. Jan Volmerig wechselt vom Thoraxzentrum Aachen am Rhein-Maas-Klinikum nach Essen und ĂŒbernimmt zum 1. August 2022 die Leitung der Thoraxchirurgie. Zusammen mit Prof. Georg Nilius, Direktor der Klinik fĂŒr Lungenheilkunde und Priv.-Doz. Dr. Daniel Christoph, stellvertretender Direktor der Klinik fĂŒr Internistische Onkologie, komplettiert er das interdisziplinĂ€re Lungenkrebszentrum der KEM. Dr. Volmerig promovierte an der Berliner CharitĂ© und ist Facharzt fĂŒr Chirurgie und Thoraxchirurgie mit dem Zertifikat „Spezielle Thoraxchirurgie“ der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Thoraxchirurgie (DGT). Er ist Fellow of the European Board of Thoracic Surgeons (FEBTS) und hat damit auch die europĂ€ische Facharztqualifikation erworben. Neben seiner intensiven klinischen TĂ€tigkeit, ist der 55-jĂ€hrige Experte fĂŒr Lungenkrebs seit Jahren bundesweit als Auditor fĂŒr
Lungenkrebszentren der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) aktiv.

RĂŒckenwind fĂŒr Lungenkrebszentrum an den KEM

Sowohl bösartige als auch gutartige Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes sind Schwerpunkte der Klinik fĂŒr Thoraxchirurgie. Besonders wichtig sind Dr. Jan Volmerig die interdisziplinĂ€ren Konzepte, damit passt er ideal an die KEM. Denn hier wird die fachĂŒbergreifende Zusammenarbeit aller Abteilungen sowie die Kooperation mit niedergelassenen Kolleg:innen, seit Jahren großgeschrieben. Dr. Volmerig verfĂŒgt ĂŒber
jahrelange Erfahrungen in der chirurgischen Versorgung schwerstkranker Lungenpatient:innen – gebĂŒndelte Kompetenz, um weiterhin die QualitĂ€tskriterien fĂŒr ein DKG-zertifiziertes Lungenkrebszentrums zu erfĂŒllen. Eine erste Gelegenheit fĂŒr Interessierte, Betroffene und Angehörige den neuen Direktor der Klinik fĂŒr Thoraxchirurgie kennenzulernen, ist eine Informationsveranstaltung, die das Lungenkrebszentrum der KEM
anlÀsslich des Weltlungenkrebstages begeht.

Am Mittwoch, den 17. August 2022, von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr berichten das KEM-Experten-Team sowie Spezialist:innen aus anderenmedizinischen Einrichtungen in Essen ĂŒber FrĂŒherkennung, neueste Diagnostik und innovative Therapiemethoden. Zeitgleich wird es einen fachlichen Austausch fĂŒr Mediziner:innen im
Rahmen einer zertifizierten Fortbildungsveranstaltung geben. Weitere Informationen finden Sie
online unter www.kem-med.com, sowie in den 
Veranstaltungsflyern (PDF).

Zum Veranstaltungsflyer fĂŒr Ärzte

Zum Veranstaltungsflyer fĂŒr Patienten

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux