Lädt

Caritatives Engagement in Zeiten der Not.

Dr. Maria del Pilar Andrino Vorstandsvorsitzende

Mehr denn je ist ein Miteinander unserer Gesellschaft gefragt.

Gerne unterst√ľtzen wir das gro√üe caritative Engagement vieler Menschen, Institutionen und Unternehmen in Essen.

Ukraine

Heute m√∂chten wir Ihnen insbesondere das gro√üartige Engagement der Noweda-Stiftung f√ľr die Ukrainerinnen und Ukrainer vorstellen und Ihnen zur Unterst√ľtzung an ‚ÄěHerz‚Äú legen.

© NOWEDA

Die¬†NOWEDA Apothekergenossenschaft¬†unterst√ľtzt notleidende Menschen in der Ukraine mit dringend ben√∂tigten pharmazeutischen Produkten. Aktuell befinden sich mehrere LKW und Transporter, beladen
unter anderem mit Arzneimitteln, Verbandsmaterial, medizinischer Ausr√ľstung, Baby- und Kindernahrung sowie Desinfektionsmitteln auf dem Weg zur polnisch-ukrainischen Grenze.

Die¬†NOWEDA¬†arbeitet f√ľr die weitere Verteilung zu den Betroffenen eng mit dem Verein¬†Ukraine-Hilfe Berlin e. V.¬†zusammen. Um m√∂glichst nah an die Krisenzone zu gelangen, fahren die NOWEDA-Fahrzeuge direkt bis an die polnisch-ukrainische Grenze. Dort werden die Waren in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation umgeladen und etwa an Fl√ľchtlingsunterk√ľnfte, Krankenh√§user und Kinderheime in der Ukraine verteilt. Startpunkt des NOWEDA-Konvois ist die Niederlassung Essen.

‚ÄěDie Situation in der Ukraine eskaliert jeden Tag mehr, die Lage der Menschen ist dramatisch‚Äú, so NOWEDA-Chef¬†Dr. Michael Kuck. ‚ÄěEs ist daher wichtig, schnellstm√∂glich unb√ľrokratische Hilfe zu leisten und dringend ben√∂tigte Medikamente und Hilfsmittel so kurzfristig auf den Weg zu bringen.‚Äú

Aufgrund der zahlreichen Anfragen hat die¬†NOWEDA Stiftung¬†zus√§tzlich ein Spendenkonto bereitgestellt. Die eingehenden Zuwendungen werden Organisationen zur Verf√ľgung gestellt, die vor Ort aktive Hilfe
leisten:

NOWEDA-Stiftung
Stichwort ‚ÄěUkraine‚Äú
Konto IBAN DE60 3006 0601 0008 7777 72
Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank

Gro√übrand in der Weststadt ‚Äď viele Menschen haben alles verloren.

Essen.Gesund.Vernetzt. ‚Äď Medizinische Gesellschaft hat sich f√ľr die Brandopfer der Weststadt eingebracht. Wenn Sie sich hier ebenfalls beteiligen m√∂chten, empfiehlt der Vereinsvorstand dieses unter dem

Stichwort “Gro√übrand Essen” beim
Caritasverband der Stadt Essen unter
IBAN: DE09 3606 0295 0069 9600 57,
BIC: GENODED1BBE – Bank im Bistum zu tun.

Danke, dass Sie helfen!

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux