LĂ€dt

Carstens-Stiftung stellt je 360.000 EUR fĂŒr 4 Habilitand*innen bereit

© Carstens-Stiftung : Natur und Medizin, Quelle: carstens-stiftung.de

Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung stellt Mittel fĂŒr 4 Habilitand*innen bereit, um die NachwuchslĂŒcke im Bereich der universitĂ€ren Naturheilkunde und KomplementĂ€rmedizin zu schließen. Der Förderumfang betrĂ€gt insgesamt bis zu 360.000 Euro pro Kandidat*in ĂŒber 3 Jahre (120.000 Euro p.a.).

Das Programm richtet sich an Ärzt*innen nach den ersten Weiterbildungsjahren in der fachĂ€rztlichen Ausbildung mit einem klar erkennbaren wissenschaftlichen Interesse im Bereich der Naturheilkunde und KomplementĂ€rmedizin, die ihre Berufbarkeit auf eine Professur durch eine Habilitation oder durch habilitationsĂ€quivalente Leistungen anstreben sowie an Lebenswissenschaftler*innen mit vergleichbarer Qualifikation im klinisch-therapeutischen Bereich.

Bewerbungsschluss: 10.06.2024

Weitere Informationen zur Antragstellung


WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux