L├Ądt

Gesundheitsstandort Essener Norden: Zwischenbericht

Ende 2020 wurden sowohl das Marienhospital in Altenessen als auch das St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg geschlossen. Parallel soll das Philippusstift in Essen Borbeck innerhalb der n├Ąchsten Jahre ausgebaut werden und einige der medizinischen Fachabteilungen der beiden Krankenh├Ąuser aufnehmen.

Die Gesundheitsversorgung im Essener Norden soll trotz Schlie├čung der beiden Krankenh├Ąuser weiterhin sichergestellt bleiben und zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Daf├╝r geht die Stadt Essen nach einem “Sieben-Punkte-Plan” vor:

1. Erstellung eines Fachplans Gesundheit mit Schwerpunkt auf den Bezirken V und VI, der zuk├╝nftig dabei helfen soll, alle gesundheitsbezogenen Bedarfe in den Stadtteilen darzustellen und daraus Ma├čnahmen abzuleiten,

2. Entwicklung und Umsetzung eines integrierten und sektoren├╝bergrei-fenden Gesundheitszentrums,

3. Aufbau von zwei Gesundheitskiosken mit Gesundheitslotsen f├╝r medizinische wohnortnahe Dienstleistungen,

4. Entwicklung von Angeboten f├╝r Kinder, Jugendliche und Familien f├╝r die Zeit nach der Corona-Pandemie,

5. Entwicklung eines virtuellen ÔÇ×KindergesundheitszentrumsÔÇť – digitale Vernetzung aller relevanten Anbieter zur Verbesserung der Kinder- und Jugendgesundheit,

6. Auswertung der ambulanten Notfallversorgung f├╝r die Stadtteile der Bezirke V und VI,

7. Entwicklung von Informationsmaterialien (Flyer, Plakate und Website) f├╝r B├╝rger*innen.

Damit geplante Ma├čnahmen auch den Anforderungen, Problemen und Bedarfen der Bev├Âlkerung im Essener Norden entsprechen, hat die Verwaltung die Gesundheitsexpert*innen des institute for health care business (hcb) in Essen beauftragt, den Prozess mit umfangreichen Analysen und Handlungsempfehlungen zu begleiten.

Oberb├╝rgermeister Thomas Kufen: “Wir alle haben ein Interesse daran, dass die Gesundheitsversorgung im Essener Norden nicht nur sichergestellt bleibt, sondern auch daran, diese weiterzuentwickeln. In den vergangenen zw├Âlf Monaten habe ich w├Âchentlich Gespr├Ąche mit m├Âglichen Partnern aus der Medizin und mit unterschiedlichen Kostentr├Ągern gef├╝hrt. Wir konnten entscheidende Schritte f├╝r die Umsetzung der Gesundheitskioske machen und kommen auch in der Konzeptentwicklung f├╝r das Gesundheitszentrum in Stoppenberg gut voran.”

Integriertes und sektoren├╝bergreifendes Gesundheitszentrum

Ein entscheidender Baustein f├╝r die wohnortnahe und innovative Gesundheitsversorgung in den Stadtteilen ist die Planung f├╝r ein integriertes, sektoren├╝bergreifendes Gesundheitszentrum.

Erfahren Sie mehr

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux