LĂ€dt

Mail-Seelsorge mit der Telefonseelsorge Essen

Ein schwieriges Jahr liegt hinter der TelefonSeelsorge, und was im neuen Jahr kommen wird, ist auch noch ungewiss. Über die Stimmung im Lande gibt die „Fieberkurve“ der Anrufenden bei der TelefonSeelsorge eine Ahnung.

Im Jahr vor Corona hatte die Essener TelefonSeelsorge 18.665 Anrufe zu verzeichnen. Ende letzten Jahres lag die Zahl bei 20.383, eine Steigerung von 9,2 %. Eine andere Zahl spiegelt den Einfluss von Corona ebenfalls wider: 12 % der Anrufe hatten diese schreckliche Pandemie zum Thema.

Im Jahr 2019 wurde in Essen mit dem Angebot der Mailseelsorge begonnen. Dieses nahm die freddy fischer stiftung zum Anlass, sich fĂŒr dieses Projekt zu engagieren. Daraufhin wurde ein fĂŒnf Jahres Vertrag zur UnterstĂŒtzung dieses Projektes, mit einer festen jĂ€hrlichen Zuwendung, geschlossen. Dieses Geld soll der Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Essener Telefonseelsorge dienen – mit dem besonderen Schwerpunkt auf StĂ€rkung der BefĂ€higung zum GesprĂ€ch mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dazu dient insbesondere auch die Erweiterung des Angebots auf die Mailseelsorge. Die Spenden sollen die DurchfĂŒhrung weiterer Seminare und Supervisionen ermöglichen, wie auch aus dem Jahresbericht positiv zu ersehen ist.

Im ersten Ausbildungsjahr konnten 7 Mitarbeitende befĂ€higt werden, den meist jungen Menschen per E-Mail zu begegnen. Waren es zunĂ€chst 508 Kontakte, so fĂŒhrte das Angebot 2021 zu insgesamt 928 Kontakten, eine Steigerung um 82,68 %.

Die freddy fischer stiftung unterstĂŒtzt die Arbeit des Fördervereins Essener Telefonseelsorge, langfristig mit einem jĂ€hrlichen Festbetrag. Helfen Sie mit und unterstĂŒtzen Sie gemeinsam diese sinnvolle Einrichtung.

Erfahren Sie mehr

 

Schreiben tut der Seele gut, macht den Kopf frei und hat eine entlastende Funktion.

Wer das erfahren möchte, kann anonym und sicher im geschĂŒtzten webbasierten Intranet der TelefonSeelsorge fĂŒr eine begrenzte Zeit seelsorgliche Begleitung und UnterstĂŒtzung durch ehrenamtliche Mailseelsorger und Mailseelsorgerinnen erhalten.

Die Mitarbeitenden arbeiten im bundesweiten Team der Mailseelsorge. Sie sind keine Therapeuten, haben aber eine besondere Qualifizierung fĂŒr diese Aufgabe. Wenn Sie sich ehrenamtlich in der Mailseelsorge engagieren möchten, finden Sie nĂ€here Informationen hier.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux