LĂ€dt

GrĂŒne Damen und Herren gesucht

Seit 45 Jahren schenken die GrĂŒnen Damen und Herren am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Steele Patienten ihr offenes Ohr – hören zu, spenden Zeit, erledigen den ein oder anderen kleinen Gefallen.
Als ehrenamtliche Zuhörer mĂŒssen sie nicht auf die Uhr schauen und können auch lĂ€ngere GesprĂ€che fĂŒhren, wofĂŒr viele Patienten sehr dankbar sind.

Die Gruppe am Alfried Krupp Krankenhaus ist eine der Ă€ltesten in Deutschland. Jeden Donnerstag kommen die Ehrenamtlichen zusammen, um sich auszutauschen, Erlebnisse mit Patienten Revue passieren zu lassen und die nĂ€chsten Besuche auf Station vorzubereiten. In Steele sind sie derzeit fĂŒnf, alle mit Herzblut dabei. Es dĂŒrfen gerne mehr sein.

„Manchmal tut es einfach gut, seine Geschichte einer neutralen Person zu erzĂ€hlen, die sie nicht schon tausend Mal gehört hat und in fĂŒnf Minuten wieder los muss“, weiß die Koordinatorin der Gruppe, Erika Giegeling. „Wir GrĂŒnen Damen und Herren haben die Freiheit, ganz fĂŒr einen Patienten da zu sein. Da wo wir sind, sind wir ganz.“

Damit noch mehr Patienten im Alfried Krupp Krankenhaus von einem Besuch profitieren können, sucht die Gruppe UnterstĂŒtzer. Das Engagement bei den GrĂŒnen Damen und Herren bietet dabei neben interessanten PatientengesprĂ€chen auch eine tolle Gruppen-AtmosphĂ€re sowie spannende Fortbildungen.

Kontakt

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Gruppenkoordinatorin Erika Giegeling
Telefon 0201 805-2790

Pfarrerin Wenke Bartholdi
Telefon 0201 805-1798 (Anrufbeantworter)
wenke.bartholdi@krupp-krankenhaus.de

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux