Lädt

Neuaufstellung der Geschäftsführung im Alfried Krupp Krankenhaus

v. l. Susanne Diefenthal, Dr. Michaela Lemm und Dr. med. Günther Flämig

Am Alfried Krupp Krankenhaus stehen auf Leitungsebene Veränderungen an. Mit Wirkung zum 1. März 2024 wird Susanne Diefenthal neue Geschäftsführerin der Alfried Krupp Krankenhäuser an den Standorten Rüttenscheid und Steele in Essen. Susanne Diefenthal ist seit 2010 im Krankenhausmanagement tätig und war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung der München Klinik gGmbH.

Bereits ab dem 1. Februar dieses Jahres wird Dr. Michaela Lemm interimistisch in die Geschäftsführung beider Häuser eintreten, um den Sanierungsprozess des Krankenhauses in Steele und die Restrukturierungsmaßnahmen für beide Krankenhäuser voranzutreiben. Die Diplom-Kauffrau berät seit mehr als 20 Jahren Krankenhäuser und ist Geschäftsführerin der hcb GmbH in Essen. Beide konzentrieren sich in den kommenden Monaten auf die Krupp Krankenhäuser, um die Häuser zukunftsfähig auszurichten.

Es ist vorgesehen, dass Dr. med. Günther Flämig, der seit 2011 für die Krupp Krankenhäuser tätig ist, zunächst in der Geschäftsführung verbleibt. Bis zu seinem Ausscheiden wird Günther Flämig für einen geordneten Übergang der Geschäfte Sorge tragen und weiter am „Essener Modell“ mitarbeiten. Das „Essener Modell“ verfolgt die Idee eines Zusammenschlusses der freien Träger zu einem Krankenhausverbund in Essen.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux